»Pop. Kultur und Kritik«, Heft 21, Herbst 2022, Inhaltsübersicht
10.9.2022

Inhaltsverzeichnis und Links zu Heft 21

Bestellmöglichkeit des Heftes hier; Jahresabonnement der Zeitschrift hier.

Inhaltsverzeichnis:

 

Zur Zeit

Robin Curtis
Kapitalistische Fiktionen / fiktionales Kapital
S. 10-16

Hannah Zipfel
Shopping, Dropping und Dripping im Metaverse
S. 17-24

Annekathrin Kohout
Virtual Influencer. Die Frage der Authentizität
S. 25-36

Ole Petras
Pop ist tot
S. 37-41

Till Huber
Musik-Streamingdienste – Playlisten-Pop für Gestresste
S. 42-47

Maren Lickhardt
Das post-pandemische Mode-ABC
S. 48-54

Sarah Berger
Raumfordernde Oberkörper
S. 55-62

Dirk Hohnsträter
Das Alpenländische
S. 63-66

Angelika Schwarz
Der Ottolenghi-Effekt
S. 67-71

Birgit Richard
Gimbal. Das tanzende Kameraauge
S. 72-79

Frédéric Döhl
Uploadfilter und Pasticheschranke. Zum neuen digitalen Urheberrecht
S. 80-87

Ole Petras
Nachrichten-Apps
S. 88-91

Johannes Franzen
Doomscrolling
S. 92-100

Niels Werber
»Russland ist Mordor«. Populäre Geopolitik
S. 101-112

Nicolas Pethes
No politics? No sports
S. 113-117

Moritz Baßler / Heinz Drügh
›Definition‹ des Swerves – oder Repetition is the Father of Learning
S. 118-122

Thomas Hecken
Populäre Ästhetik?
S. 123-129

 

Essays

Thomas Hecken
Pop 2022
S. 132-151

Annekathrin Kohout
Cute. Zur Aufwertung des Niedlichen in der Popkultur
S. 152-171

 

 

Schreibe einen Kommentar